Lamellenreinigung

Im gewerblichen Bereich aber auch Zuhause werden immer häufiger Lamellen und Jalousien als Sichtschutz für Fenster und Glasfronten verwandt. Für den Laien sind diese schwer zu reinigen, nicht nur aufgrund des teilweise hochempfindlichen Materials. Innen-Jalousien zum Beispiel: Kein Schwamm dringt in die letzten verborgenen Winkel. Textile Lamellen-Stores können bei solchen Methoden sogar Schaden nehmen, hässliche Flecken sind die Folge.

Eine wirksame Methode, um Schmutz, Bakterien, Schimmelpilze und Nikotinablagerungen aus den Lamellen zu entfernen bietet unser Ultraschall-Service. Unzählige elektrische Impulse wirken sekundenschnell auf jeden Millimeter Reinigungsfläche. Vorteil: Der Einsatz von Chemie wird reduziert!

Diese Methode ist ebenfalls einsetzbar für:

  • Lampenabdeckungen
  • Filter
  • Gitterroste
  • Lamellentüren
  • Werkzeuge
  • Maschinenteile
  • Optischen, medizinische oder elektronische Geräte


Lamellenreinigung mit Wasser

LamellenreinigungHier arbeiten wir mit einer Weltneuheit. Lamellen bis zu einer Länge von 10 Metern lassen sich damit vor Ort reinigen. Die Waschzeit beträgt maximal 15 Minuten. Hinzu kommen noch einmal 5 Minuten für den Spülvorgang.

Und so funktioniert es: Ein Duschkopf wird an der Führungsschiene der Senkrechtlamellen angebracht. Schlauchfolie wird mit Silikonschläuchen und den Lamellen in der Maschine untergebracht - fertig. Das eigens zu diesem Zweck entwickelte Waschmittel kann uneingeschränkt angewendet werden.